3. Dezember 2021

BLICK INS GEHRIN – „Deeskalationsschulung“

In meinen Seminaren geht es um einen bewussten und zielgerichteten Umgang mit dem Aggressionsverhalten im Allgemeinen. Die Wahrnehmung der unterschiedlichen menschlichen Bedürfnisse aus der Perspektive des Gegenübers wird thematisiert und erarbeitet. Darüber hinaus werden verschiedenste Deeskalationsstufen simuliert und durch das Einüben von Strategien für den Notfall aufgelöst.

Meine Erfahrungen sammelte ich als Schiedsrichter und in den unterschiedlichen Führungspositionen. Auch sammle ich weitere Erfahrungen in meinen Seminaren. Durch meine Erfahrungen lege ich großen Wert auf Gefahrenvermeidung und gebe Wissen und reale Erfahrungen praxisnah weiter. Die Teilnehmer/innen sprechen bisher von spannenden Inhalten und für sie vom großen Nutzen der Inhalte. Dieses Seminar vergisst man nicht so schnell und es gibt einem viel „Handwerkszeug“ für den täglichen sicheren Umgang mit.

  • Körpersprache in Konfliktsituationen
  • Definition: Sicherheit und Aggressivität
  • Gewalt ist nicht zufällig – Anzeichen im Vorfeld wahrnehmen
  • Verhalten bei Konfliktgesprächen
  • Ausstrahlung
  • Positives Denken – was macht das mit dem Gehirn
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Mögliche aggressionsauslösende Reize kennen und analysieren
  • Konzentration und Wahrnehmung
  • Wie funktioniert menschliches Verhalten? Hintergründe, Antreiber, Reaktionen
  • Umgang mit verbalen Aggressionen wie Beleidigungen, Beschimpfungen, Drohungen, etc.
  • Deeskalierende Kommunikationsformen
  • Praxisreflexion schwieriger Situationen
  • Strategische und taktische Maßnahmen im Arbeitsumfeld
  • Was ist Stress und  was passiert im Gehirn
  • Verhalten in Stresssituationen
  • Welche folgen können durch Stress entstehen?
  • Übungen von Selbstbehauptungs- und Verteidigungsmöglichkeiten
  • Rechtliche Grundlagen von Notwehr, Nothilfe
  • Enspannungstechniken kurzfristig und langfristig
  • Entspannungsübungen