3. Dezember 2021

Führerschein für Führungskräfte

Jeder Mensch, der im öffentlichen Raum ein Fahrzeug bewegt oder ein Flugzeug fliegt, braucht einen Führerschein oder eine Lizenz. Um im Handwerk ausbilden zu dürfen, bedarf es einen Meisterbrief. Selbst der ehrenamtliche Unparteiische im Sport benötigt eine Ausbildung und erfolgreiche Prüfung, damit dieser in der Freizeit den Sport zweier Mannschaften zu leiten.

Eine Führungskraft kann dagegen werden wer ernannt wird, oder sich als Unternehmer Selbstständig macht. Dabei ist es vollkommen unberührt eine fachliche Qualifikation zu besitzen, denn diese besagt nichts über die Fähigkeit Menschen/Mitarbeiter zu führen.

Was macht die Qualifikation von Menschen aus, die eine Firma/Abteilung führen?

Eine Führungskraft weiß Menschen zu führen

Keine Frage, wer ein Fahrzeug fährt oder ein Flugzeug fliegt, benötigt dafür einen Führerschein. Es bedarf ohne Zweifel die Qualifikation, die Reife und das Verantwortungsbewusstsein nachzuweisen, was ihn befähigt, Passagiere zu übernehmen und sie sicher und zuverlässig zum Ziel zu bringen.

Insbesondere in schwierigen Zeiten macht es sich bezahlt, eine Führungskraft zu haben, welche die Mitarbeiter motivieren kann. Eine Führungskraft, die ausgebildet wurde, macht sich innerhalb kürzester Zeit bezahlt.

Der Führerschein für Führungskräfte wird von mir bereits im achten Jahr gecoacht, nun auch per Online-Training für Führungskräfte.

Das Fachwissen und eine perfekte Ausbildung sind nur eine Seite einer guten Betriebsphilosophie. Ebenso wichtig für eine effiziente Mitarbeiterführung sind die emotionale und soziale Kompetenz. Nur wer mit Menschen gut umgehen kann, der kann das Beste aus ihnen herauskitzeln und dadurch Mitarbeiter zu einem starken Team formen.

„Man verlässt keinen Betrieb, man verlässt nur Menschen.“ (Unbekannter Verfasser)
Dieser Ausspruch enthält die Wahrheit.

Laut Gallup-Studie liegen ca. 84% der Potentiale von Angestellten brach, deshalb braucht es dringend Führungskräfte, die in der Lage sind, die Fähigkeiten von Mitarbeitern zu erkennen und sie gezielt einzusetzen. „Wenn man Menschen aus einem Team in eine Führungsposition zieht, weil sie fachlich kompetent sind und nicht schaut, ob sie auch ebenso große Sozialkompetenzen haben, greift man doppelt ins Klo“, so die deutliche Aussage eines Vorstandvorsitzenden einer großen deutschen Bank. „Man verliert einen Top-Verkäufer und gewinnt eine schwache Führungskraft.“

Wollen Sie das? In meinem Online-Workshop gehen wir die Führungsthemen an und erarbeiten Lösungswege für betriebliche Probleme.

Aus der Neurowissenschaft wissen wir, dass es Nachhaltigkeit braucht um Gewohnheiten zu ändern. Dennoch ist dieser Intensivkurs an zwei Samstagen mit je ca. 6 Stunden Arbeitszeit eine großartige Möglichkeit, Ihre Führungsfähigkeiten für sich selbst, die Mitarbeiter und Kunden zum Wohl des Unternehmens zu entwickeln.

Sie erleben durch die Entwicklung ihrer Persönlichkeit einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Meine Erfahrung aus den vorherigen Trainings zeigt: Durch ihre authentische Präsenz werden Führungskräfte ein Magnet für Mitarbeiter und Kunden – und leisten somit den idealen Transfer für ein positives Unternehmens-Image.

Auf Wunsch werde ich meine Teilnehmer/innen auch nach dem Workshop weiterhin begleiten und im 1zu1 Coachen. Der Unterschied zwischen einem Profisportler und einem Amateure ist, das tägliche Training des Profis. Auch das Gehirn, Denk und Verhaltensmuster können durch regelmäßiges 1zu1 Coaching weiter gefestigt werden.

Dieser Workshop ist sowohl kurzweilig, erkenntnisreich als auch vielfältig und basiert auf neurowissenschaftlichen Fakten.

Melden Sie sich an, es lohnt sich. Dieser Workshop kostet 89,58 € zzgl. Umsatzsteuer.

Der nächste Online-Workshop ist für den 03. April und 10. April 2021 geplant.
Weitere Termine gern auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl = 10
Maximale Teilnehmerzahl = 15

Zahlbar per Überweisung und PayPal.